Thema Tasteninstrumente
Suche
Schnellsuche

Themen-Kategorien



Ihr Artikel auf Instrumenten-Scout.de





Musikinstrumente-Themen

Tasteninstrumente

Treffer 11 bis 20 von 21
Basler Tasteninstrumentenbau im 18. Jh.

Von: Thomas Friedemann Steiner

Peter Friedrich Brosy (1700 Schwäbisch Hall - 1764 Basel) erlernte als Schreiner den Orgelbau, zunächst bei Wiegleb in Wilmersdorf, dann bei Silbermann in Straßburg. Nach mehr als zehn Jahren in Basel bewarb er sich 1745 um den...

[mehr]


Salon des Pianos

Von: Georg F. Senn

Sammlung alter Klavierinstrumente im Haus „Zum Schöneck“

In dieser kleinen, aber feinen Ausstellung befinden sich Hammerklaviere aus dem 18. und 19. Jahrhundert, zusammengetragen durch den Klavier-Restaurator Georg Friedrich...

[mehr]


Geschichte der württembergischen Klavierbauer

Von: Musikhistorische Sammlung Jehle

Bereits in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts fertigte Johann Matthäus Schmahl in Ulm Hammerklaviere mit 5 Oktaven Tonumfang. 1809 eröffneten Dieudonné & Schiedmayer ihre Werkstatt in der Stuttgarter Charlottenstraße....

[mehr]


Als Charakterisierung des Hammerflügels zeigt das folgende Zitat die Bedeutung, die das Instrument in einer Zeit des Aufbruchs hatte: „Die Klangstruktur des Forte-Pianos läßt, bei feinster Klarheit, eine Bindung der Harmonien zu...

[mehr]


Das Klavier

Von: Heike Fricke, Berlin

2004. Eine laue Sommernacht, die Fenster stehen offen. In der Nachbarschaft spielt jemand auf dem Klavier immer wieder Für Elise. Am Himmel tauchen von Ferne kleine Lichter auf, die größer werden. Jetzt dringt das...

[mehr]


Das Clavichord

Von: Andreas Hermert, Berlin

Das Clavichord ist eines der ältesten, wenn nicht gar das älteste besaitete Tasteninstrument. Wohl im Laufe des 14. Jahrhunderts ging es aus dem Monochord, einem Messund Demonstrationsinstrument des Altertums (Pythagoras, 6. Jh....

[mehr]


Klavierbau in der Region Braunschweig

Von: Dr. Erika Eschebach

Seit nahezu 300 Jahren werden in der Region Braunschweig Tasteninstrumente gebaut, in deren Verlauf über fünfzig Klavierbauer und ihre Firmen namentlich bekannt geworden sind. Zu den bekanntesten zählen Barthold Fritze, Heinrich...

[mehr]


Cembali aus Thüringen

Von: Wolfgang Wenke

Cembali aus Thüringen

Das Cembalo (Clavicymbel) ist ein flügelförmiges Tasteninstrument, bei dem die Saiten mit Hilfe von Plektren aus Vogelfederkielen – heute meist Kunststoffen – an einer Mechanik angezupft werden (wie auch bei Spinett und...

[mehr]


Schon im 17. Jahrhundert hatte sich Hamburg neben Wien und Dresden als eines der Musikzentren der Barockzeit etabliert, und so konnte sich in der Stadt auch eine bedeutende Tradition des Instrumentenbaus entwickeln. Berühmt waren...

[mehr]


Klaviere aus Sachsen

Von: Dr. Birgit Heise

Nähert man sich von Westen aus der sächsischen Messemetropole Leipzig, streift man möglicherweise den Vorort Böhlitz-Ehrenberg und erkennt deutlich ein Jugendstil-Fabrik-Ensemble mit markantem Turm in der Mitte. Dieser...

[mehr]


Treffer 11 bis 20 von 21